VERZWEIGT Herbst Winter Frühling 2023 / 24
VERZWEIGT
Ein Spaziergang durchs Leben mit ungewissem Ausgang
Wortbilder und Wegweiser im und um das Dorf Vechigen
Eine Matthias Zurbrügg mes:arts Co-Produktion
29. Oktober 2023 bis 28. April 2024
Willkommen
Willkommen im Leben, im Hier und Jetzt! Willkommen im Raum aus Zeit! Willkommen im Unterwegs-Sein.
Loggen Sie sich aus und schütteln Sie Ihre Pläne, Ihre Ziele ab. Lassen Sie sich treiben, folgen Sie den Zeichen
und schauen Sie, wohin Sie kommen. Vielleicht trennen sich ja Ihre Wege und Sie begegnen sich später wieder.
Vielleicht können Sie sich nicht entscheiden und würden sich gerne aufteilen. Vielleicht bleiben Sie eine Weile
stehen und warten, bis Sie glauben zu wissen, in welche Richtung es Sie zieht. Vielleicht glauben Sie, sich im
Kreis zu drehen oder wähnen vorwärtszukommen.
Wie auch immer Sie sich entscheiden, eines ist gewiss, alle Wege führen darüber hinaus.
Viel Vergnügen!
Ausstellung
Die Ausstellung umfasst 100 Wegweiser, 21 Schilder, 8 beschriftete Sitzbänke und 18 Worte in der
Landschaft, welche zwischen 50cm und 4m gross sind. Sie ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
und auch bei Mondenschein jederzeit frei zugänglich.
 
Download Faltprospekt Ausstellung VERZWEIGT
Bestellen Sie den mes:arts/MZ
Hinweis
Bitte bleiben Sie auf den Wegen und nehmen Sie Rücksicht auf die Privatsphäre der Bewohner*innen.
Dort, wo die Pfeile hinzeigen, darf selbstverständlich gewandelt und auf beschrifteten Bänken darf
gerne ausgeruht werden. Feldwege in welche keine Pfeile zeigen bitte NICHT begehen!  

Begleitprogramm und Mühli-Beizli
Daten 2024
Montag    1. Januar     Mühli-Beizli
Sonntag 28. Januar     Mühli-Beizli
Sonntag 25. Februar   10 Uhr Einführung, Performance und Mühli-Beizli
Sonntag 17. März        10 Uhr Einführung, Performance und Mühli-Beizli
 
Ostersonntag 31. März
10 Uhr Einführung und Performance
10:30 Uhr EI EI EI wo steckt das EI?
E's und I's sind bei den Schriftobjekten am Wegrand versteckt und
können eingesammelt und am Nachmittag im Mühli-Beizli eingefärbt werden.
12 Uhr gemeinsames Mittagessen im Restaurant Kreuz
13 - 16 Uhr Mühli-Beizli mit Natur Obscure, Kaffee, Kuchen, EI-er färben und kleinem ALPHABET unterwegs
 
Ostermontag 1. April
10 Uhr Einführung und Performance
12 Uhr gemeinsames Mittagessen im Restaurant Kreuz
13 - 17 Uhr Mühli-Beizli mit Natur Obscure, Kaffee, Kuchen und kleinem ALPHABET unterwegs
 
Sonntag 14. April        10 Uhr Einführung, Performance und Mühli-Beizli
Sonntag 28. April        10 Uhr Einführung, Performance und Mühli-Beizli      Finissage mit Musik
Programm an obigen Daten
10 Uhr  Einführung in die Ausstellung durch Matthias Zurbrügg (mit Anmeldung)
             Selbständiges Unterwegssein
             Kleine performative Aktionen
12 Uhr  Gemeinsames Mittagessen im Restaurant Kreuz Vechigen (mit Anmeldung)
13 - 16  Ausstellung Nature Obscure, Kaffee, Kuchen und mehr im Mühli-Beizli Vechigen
 
Anreise: S7, RBS bis Vechigen (9:30 ab Bern)
Treffpunkt: 10 Uhr beim Mühli-Beizli (bei der Reformbäckerei)
Bei jeder Witterung
Preis: Kollekte
Anmeldung für Einführung und Mittagessen erforderlich unter: +41 77 454 18 44 oder mesarts@mesarts.ch
Spontane Teilnahme: ist möglich, findet aber nur bei genügend Anmeldungen statt.
Gruppen: Jederzeit auf Anfrage
 
 

Eindrücke einer Performance (25. Februar 2024)
Mühli-Beizli
Das Mühli-Beizli auch das VERZWEIGT-Beizli befindet sich in der Alten Mühle gegenüber der
Reformbäckerei Vechigen. Zusätzlich zu den letzten Sonntagen im Monat ist es auch an den unten
aufgeführten Daten geöffnet. Der Schrift-Steller Matthias Zurbrügg ist an diesen Daten im Beizli
anwesend. Es ist jeweils von 13 -16 Uhr geöffnet. Ab 31. März bis 17 Uhr
Zeitgleich
Ausstellung Nature Obscure
Fotos und Worte von Christine Ahlborn
In der alten Mühle Vechigen
Geöffnet mit dem Mühli-Beizli
Weitere Informationen
Ankommen
Geniessen Sie einen entspannten Einstieg in die Ausstellung. Nehmen Sie sich Zeit, kommen Sie
mit dem Fahrrad oder zu Fuss und folgen Sie den Wanderwegen nach Vechigen. Von den Bahnhölfen
Worb Dorf und Boll-Utzigen sind es je ca. 30 Minuten zu Fuss.
Oder kommen Sie mit dem Zug. Die S7 des RBS hält in Boll-Utzigen, Vechigen, Worbboden und
Worb Dorf. Achtung: Wählen Sie nicht die Verbindung nach Worb SBB sonder diejenige nach Worb Dorf!
Sie haben im 15-Minutentakt (Sonntag morgens alle 30 Minuten) eine Verbindung.
Einige wenige Parkplätze für Mobilitätsbeeinträchtigte befinden sich bei der
Pfrundscheune.
Fahrplan öffentlicher Verkehr
«Austritt»
Der Künstler hat viel Vorarbeit geleistet. Mit den Projektbeiträgen der aufgeführten Förderstellen
können knapp die Auslagen für Material, Handwerker*innen, Transporte, Drucksachen etc. gedeckt
werden. Ihr Beitrag kommt voll und ganz dem Künstler zugute, um seinen Lebensunterhalt zu
bestreiten. Deshalb an dieser Stelle, herzlichen Dank für Ihren Eintritt!
Pro Person:
Richtpreis Fr. 10.-
Solidaritätsbeitrag Fr. 20.-
IBAN CH43 0900 0000 6032 2297 2 - Verein mes:arts, 3068 Utzigen (Download Einzahlungsschein)
Den TWINT QR-Code finden Sie ganz unten

Shop

 
Wegweiser und Schilder
1 Wegweiser Fr. 150.-
2 Wegweiser Fr. 280.-
3 Wegweiser Fr. 390.-
4 Wegweiser Fr. 495.-
Der Verkauf von zusammengehörenden Wegweisern wird bevorzugt. Reservationen und Anfragen
werden nach Eingang berücksichtigt.
Anfrage an: matthias.zurbruegg(ät)mesarts.ch, Tel.: 031 839 64 09 oder vor Ort
Download aktuelle Verkaufsliste
 
 
Grossbuchstaben 50cm bis 200cm
Tannenholz nature, verschraubt
Preise und ganze Wörter auf Anfrage, siehe Verkaufsliste oben.
 
 

Kleinbuchstaben
Tannenholz gelasert, Grösse 12cm, ganzes Alphabet erhältlich ausser MOQXYZ
Es hat, solange es hat.
1 Buchstabe Fr. 5.-
10 Buchstaben Fr. 45.-
20 Buchstaben Fr. 80.-
30 Buchstaben Fr. 110.- (fast ganzes ABC + 4E+3N)
Erhältlich an den Sonntagen im Mühli-Beizli oder auf Bestellung (Versandkosten Fr. 10.-)
Weitere Verpflegungsmöglichkeiten in Vechigen
Restaurant Kreuz Vechigen: geöffnet von Freitag bis Dienstag
Reformbäckerei Vechigen: Selbstbedienung mit Brot und Sügssgebäck
• Hofladen der Familie Studer mit Kartoffeln, Äpfel, Käse, Trockenwürste, Eier, Süssmost, Konfi,
    Sirup, Dörrfrüchte, Rohmilch, Samstags Brot und Züpfe.
• Hofladen der Familie Soltermann mit Äpfeln, Most, Apfelchampagner und je nach Saison:
    Kirschen Himbeeren Zwetschgen.
Hofladen der Familie Hodel mit verschiedenen Kürbissorten, Weidekalb, Blumen im Moos
    und ab Mitte April Spargel
• Hofladen der Familie Bienz mit grossem Angebot
Weitere Angebote in Vechigen
• Familie Gäuman: Brennholzverkauf, Gartenunterhalt und Pflege, Spezialholzerei, Heckenpflege,
    Rückearbeiten, div. landw. Lohnarbeiten und Tannenbaumverkauf (079 387 22)
• Familie Soltermann: Holz und Brocante unter dem Vordach
Natalie Rentsch Kosmetik und Annelies Rentsch Duftheilkunde
• Müde Füsse? Dann empfehle ich Wohlergehen erisan bei Erika Künzi  
 
Mitwirkende
Matthias Zurbrügg: Idee, künstlerische Gestaltung, Projektleitung und Umsetzung
Christine Ahlborn: Oeil extérieur und Ausstellung Nature Obscure
Andrea Kramer: Grafik Faltprospekt und Wortsatz Wegweiser
Lilian und Thomas Zurbrügg: Gestaltung Ausstellungsplan
Claudio Huwyler: Zimmermann und handwerkliche Unterstützung
Lukas Hebeisen: handwerkliche Unterstützung
Varicolor: Die Druckerei (Münchenbuchsee)
Verena Gliesche: Kommunikation
Dino Zizzari: FABALB-Burgdorf: Folienschneideplotterarbeiten
Thomas Casalegno: fürs Eisen biegen
Tinu Waeber und Anna Hersberger: Apéro Vernissage
Annemarie Fankhauser, Patrick Hersberger mit Thomas Loosli: Team Mühli-Beizli
Steffen Transporte Hasle-Rüegsau
Urs Zeltner: ZB-Laser AG für die sorgfältige Laserarbeit
Herzlichen Dank an
Reformbäckerei Vechigen, Bauernbetriebe der Familien Bienz, Gäumann, Hodel, Schmid, Schmutz,
Reber-Soltermann, Studer und Wittwer, Einwohnergemeinde und Bauverwaltung der Gemeinde Vechigen
Kirchgemeinde Vechigen, Berner Wanderwege, Pippilotta, Kulturbüro Bern
und allen Sitzbankzurverfügungstellerinnen, Grundeigentümerinnen, Mieterinnen, Pächterinnen und allen Helferinnen
Medienresonanz

Journal B vom 27.3.2024
 

Berner Zeitung 27.11.2023 Printausgabe (PDF Download)
 

Berner Zeitung 27.11.2023 Onlineversion (jpg im Browser)
 

Bantiger Post 6.12.2023 Printausgabe (PDF Download)
Projekt finanziell freundlich unterstützt durch
           
 
             
 
Projekt freundlich mit Arbeit- und Materialsponsoring unterstützt
 
        
 
    
 
Finanzierungsstand 25. März 2024
TWINT Code, Projekt VERZWEIGT, Konto Verein mes:arts, Utzigen
einlesbar nur mit Handycamera
QR Einzahlunsschein PDF, Konto Verein mes:arts, Utzigen
Download, oder einfach auf den Schreibtisch ziehen und von da ins E-Banking

Kontakt
Matthias Zurbrügg
Verein mes:arts
Weier 109
CH-3068 Utzigen
+41 31 839 64 09
+41 77 454 18 44
IBAN CH43 0900 0000 6032 2297 2


 

© Fotos und Wortbilder: Matthias Zurbrügg, 25. März 2024